Jan Prochaska gewinnt das Olympian Race

Heike Pawzik und Jan Prochaska bei der Siegesfeier

Mit einem sagenhaften Vorsprung von beinahe 3 Stunden lief Jan Prochaska als Sieger nach 18:34h beim legendären Rennen vom antiken Nemea hin zum Tor des antiken Stadions in Olympia als Sieger ein.

 

180 km und 3400 Höhenmeter bei annähernd 40 Grad lagen da hinter ihm. Auch Heike Pawzik erreichte das Ziel noch im Zeitlimit.

 

Die heissesten Maitage seit Beginn der Temperaturmessung in Griechenland forderten den Läufern in diesem Jahr alles ab.

 

Silke Stutzke, die ebenfalls gestartet war, musste deshalb auch der Gesundheit zuliebe aufgeben.

 

Nur 40 Sportler hatten das Ziel erreicht. Umso höher sind die Leistungen unserer Ultrateammitglieder zu bewerten.

 

Zur offiziellen Seite des Laufes