09.12.2012: Hürden- und Sprintcup

Felizia Kesler
Lena Seifert und Sina Hauser

Die wj U18 der LG Nord Berlin unterzog sich am 2. Advent einem ersten Wettkampftest und startete beim Hürden- und Sprintcup in der Rudolf-Harbig-Halle. Dabei konnte Lena Seifert (97) den Hürdencup über zweimal 60m Hürden in guten 9,59s sowie 9,36s vor Sina Hauser (97) in 9,70s sowie 9,47s gewinnen. Unter den top 8 landeten weitere drei junge Nordlerinnen: Platz 4 ging an Sarah Hauser (10,15s und 9,87s), Platz 6 an Janice Wobst (10,13s u. 10,33s) und Platz 8 an Alina Rose (10,48s u. 10,14s).

Im Sprintcup über zweimal 60m konnte Felizia Kesler (96) einen tollen 2. Platz mit 8,80s sowie 8,83s belegen.

Hürdencup

Name

Jhg.

1. Lauf 60mHü

2. Lauf

60mHü

Punkte

Platz

wj U18

Lena Seifert

97

9,59s

9,36s

18

1.

wj U18

Sina Hauser

97

9,70s

9,47s

13

2.

wj U18

Sarah Hauser

97

10,15s

9,87s

8

4.

wj U18

Janice Wobst

97

10,11s

10,33s

5

6.

wj U18

Alina Rose

97

10,48s

10,14

4

8.

wj U18

Jenny Klepel

96

10,67s

10,75s

 

 

wj U18

Marie Steffens

97

11,14s

10,96s

 

 

wj U18

Astrid Reif-Eberhard

96

10,31s

--

 

 

Sprintcup

Name

Jhg.

1. Lauf

60m

2. Lauf

60m

Punkte

Platz

wj U18

Felizia Kesler

96

8,80s

8,83s

13

2.

 

gez.

TD