Homepage LG NORD Berlin Homepage LG NORD Berlin
TESTSEITE

Wochenendlauftreff des Ultrateams in unregelmäßigen Abständen

Auch wenn wir in unserem Team ganz unterschiedliche Leistungsstärken haben, funktioniert unser Lauftreff wunderbar. Es finden sich immer Tempogruppen die zusammen passen.

Ab sofort wird es einen Wochenendlauftreff samstags oder sonntags geben der am Mommsenstadion beginnt und durch den Grunewald führt. Er ist für alle geeignet, die auch mal etwas flotter laufen wollen.

Im Stadion kann man bis 13 Uhr auch duschen. Am besten, ihr meldet euch vorher bei Ullika an. friulli(at)remove-this.gmx.de

Wer einen weiteren Wochenendlauftreff anbieten möchte, der meldet sich kurz bei Silke.

 

 

Willkommen Paula

Das jüngste Ultrateam-Mitglied ist da. Sie heißt Paula, wiegt 3330 Gramm und ist 50 cm groß. Papa Stefan Bicher schrieb: "eine echte 24h-Ultrasportlerin". Herzlichen Glückwunsch den Eltern.

Leidenschaft Ultralauf

Im Trainingslager im Februar 2017 hatte das LG Nord Ultrateam Besuch von Albrecht Elstermann.

Albrecht ist von der Community larasch.de und hat zwei Filme gedreht. Zum einen ein Portrait von Stu Thoms und zum zweiten eine wunderbare Dokumentation zur Faszination des Ultramarathon.

Zum Portrait geht es hier.

Zur Dokumentation hier.

Zum dritten Mal gewinnt das LG Nord Ultrateam die Bundesliga

Seit dem Jahr 2015 gesellte sich zu den Ultramarathon-Meisterschaften auch eine Bundesliga-Wertung hinzu. Hier werden nur die Meisterschaften gewertet, besonders viel Wert wird nach wie vor auf Mannschaftsergebnisse gelegt.

In den vergangenen beiden Jahren hat das LG Nord Berlin Ultrateam diese Bundesliga bereits für sich entscheiden können und es war schon früh klar, dass der Pokal an uns gehen würde. In diesem Jahr wurde es etwas spannender, denn der Wertungsmodus wurde überarbeitet. Auf den Seiten der DUV kann man sich anschauen, wie die Punkte vergeben werden.

So kam es, dass wir vor der letzten Meisterschaft im 50 km Lauf in Schwäbisch Gmünd nur einen Punkt vor den Zweitplatzierten, der LG Ultralauf lagen.

Dennoch gelang uns der erneute Sieg in der Bundesliga und wenn das erst am letzten Renntag entschieden wird, dann ist es natürlich noch ein klein wenig schöner. Am Ende war es dann aber doch sehr deutlich. Wir lagen mit 114 Punkten vor dem zweitplatzieren Team, welches 106 Punkte einfahren konnte.

Das Geheimnis dieses Erfolges sehe ich nicht nur darin, dass wir sehr leistungsstarke Läuferinnen und Läufer in wirklich jeder Ultralaufdisziplin aufweisen können – nein das Geheimnis liegt vielmehr in diesem unglaublichen Teamspirit, der bei jedem Zusammentreffen sofort spürbar wird. Das Einzelkämpferdasein der Sportart Ultralaufen tritt völlig in den Hintergrund – das Team allein zählt. Wir haben nie Probleme für unsere Wettkampfreisen auch Betreuerinnen und Betreuer aus unseren Reihen zu finden und dafür zu begeistern. Ich bin für diese Tatsache sehr dankbar und froh, dass gerade dieses Team meine sportliche Heimat ist.

Autorin Silke Stutzke