Homepage LG NORD Berlin Homepage LG NORD Berlin
TESTSEITE

20. Hallen-Kids-Cup

Am 04.03.2018 war es endlich soweit, der SC Tegeler Forst startete mit der ersten Veranstaltung - dem Hallen-Kids-Cup in das Jahr 2018 und ich war zum ersten Mal live mit dabei.

Erwärmung mit Kerstin & Byron

auf dem Sprung zur Bestweite

banges warten auf den Teampartner beim Hallencross

Nachdem die Vorbereitung des Wettkampfes doch mehr Zeit als vorher gedacht in Anspruch genommen hatte, ging es dann aber am Sonntag endlich los. Man glaubt ja immer gar nicht, was man alles beachten muss und was man nicht vergessen darf.


Doch bevor das ganze losging, hieß es am Sonntag für mich erst mal um 5 Uhr aufstehen um den Gang zur Geschäftsstelle anzutreten, um die restlichen Sachen für den Wettkampf einzuladen. Da wir aufgrund guter Vorarbeit dementsprechend schnell fertig waren, konnten wir auch sehr früh mit dem Aufbau im Sportforum beginnen, wo schon viele tatkräftige Helfer vor Ort waren. Aufgrund der hohen Anzahl waren wir mit dem Aufbau schneller fertig als gedacht, sodass der Wettkampf sogar schon früher hätte anfangen können.


Nach und nach sind dann auch schon  die ersten Trainer mit ihren Mannschaften eingetrudelt, wo es aufgrund der stark anhaltenden Grippewelle eine Menge kleiner Änderungen der Starterlisten gab. Ebenfalls von der Grippe betroffene Helfer wurden vor Ort von tatkräftigen Mamas und Papas super vertreten, sodass dies gar nicht weiter ins Gewicht fiel. An dieser Stelle direkt ein dickes Dankeschön an all diejenigen, die uns wieder super an jeder Stelle unterstützt haben!

Nachdem dann um 10:30 Uhr für die kleinsten (U8) aller Teilnehmer der Startschuss ertönte, hieß es für uns im Wettkampfbüro Position einnehmen und in sehr kurzen Zeitfenstern die Auswertung, parallel zum Wettkampfgeschehen, zu bearbeiten. Auch hier nochmal ein Dankeschön an Joselia und Lilly, die uns netterweise vor ihrem eigenen großen Auftritt immer die Ergebnislisten beschafft haben!

Für die Moderation und gute Stimmung während des gesamten Wettkampfes sorgte Ronny, obwohl er selber nicht ganz fit war.

Da wir auf die Minute genau im Zeitplan gelegen haben und bei jeder Altersklasse sehr schnell mit der Auswertung waren, konnten wir immer sehr zeitnah mit der Siegerehrung beginnen, auf die alle Mannschaften schon ganz sehnsüchtig gewartet haben.

Ergebnisliste U8   (Rote Krabben 2. Platz)
Ergebnisliste U10 (Rote Raben 5. Platz & Rote Blitze 8. Platz)
Ergebnisliste U12 (Rote Nordlichter 1. Platz & Rote Rowdies 3. Platz)

Video von Hauptstadtsport.tv

 

Nachdem das ganze Spektakel pünktlich um 16 Uhr vorbei war, musste schlussendlich nur noch abgebaut werden, was auch wie am frühen Morgen schon sehr zügig vonstatten ging.

 

Das ganze würde ich gerne mit einem Fazit abschliesen:
„Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete“