Die neuesten Nachrichten

Norddeutsche Meisterschaften Göttingen, 20./21. Juni 2015

Erstellt von Tobias Dollase / Klaus Brill | |   Info

Für die Rothemden der LG Nord Berlin sind es anstrengende Wochen, denn ein Wettkampf folgt momentan dem nächsten. Am 20./21. Juni fanden im Göttinger Jahnstadion die Norddeutschen Meisterschaften der Männer/Frauen und U18 statt. Einen Tag zuvor starteten einige der Nordler noch in Osterode (siehe Bericht). Am Samstag machten die 400 Hürden den Auftakt. Hier konnte Marisa Zimdars in der WU18 Platz 5 in persönlicher Bestzeit von 68,91sec erzielen. Bei den Frauen erkämpfte sich Martha Sauter in guten 63,90sec Platz 4. Unglücklich verlief der Wettkampf für Janice Wobst, die an der 3. Hürde mit dem Nachziehbein hängen blieb und fast stürzte, so dass sie sich in 69,42sec unter Wert verkaufte. Über 100m gab es mehrere persönliche Bestleistungen. In der wj U18 konnte Sarah Ahmed erstmals unter 13sec bleiben und erzielte gute 12,95sec im Zwischenlauf. Auch Lynn Böttcher, die noch der WU16 angehört, zeigte mit 13,29sec ihre gute Form. Bei den Frauen erzielte Marlene Kühl ebenfalls eine neue persönliche Bestzeit über 100m in 13,19sec.

Bei den Männern konnte sich Johannes Schieblich über 11,51sec freuen; im Hochsprung legte er 1,89m und Platz 7 nach. In der mj U18 erzielte Johannes Wuthe in 11,81sec die beste Zeit der Nordler. Über 800m zeigten Mark Dobrzykowski, 1:53,74min sowie Lando Dieke, 1:53,78min und Micha Heidenreich, 1,54,01sec ihre Form; auch Thilo Brill überzeugte mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:54,85 min.

Den einzigen Titel für die LG Nord sicherte sich Sophie Drieux am Wochenende mit 45,31m im Hammerwurf.

Am Sonntag ragten die schnellen 400m Bestzeiten von Lynn Böttcher, 59,61sec (Platz 7 wj U18) sowie von Marlene Kühl, 58,58sec (Platz 8 Frauen) heraus. Eine Überraschung war der Gewinn der Bronzemedaille von Sophie Wallner über 1500m in neuer, toller persönlicher Bestzeit von 4:36,53 min. Auch Carmen Schultze-Berndt erreichte über 1.500m der Frauen eine neue persönliche Bestzeit von 4:39,75min und wurde Fünfte. Joshua Springate erreichte im Dreisprung der MU18 Platz 4 mit 12,12m.

 

 

400m Hü

wj U18

Marisa Zimdars (99)

68,91sec

Platz 5

400m Hü

Frauen

Martha Sauter (90)

63,90sec

Platz 4

400m Hü

Frauen

Janice Wobst (97)

69,42sec

Platz 11

400m Hü

Männer

Marcel Matthäs (94)

53,06sec

Platz 2

400m Hü

Männer

Jonas Neumann (96)

59,51sec

Platz 6

100m

wj U18

Sarah Ahmed (99)

13,02sec

12,95sec

VL

ZL

100m

wj U18

Saskia Nefe (00)

14,98sec

VL

100m

wj U18

Chiara Festera  (99)

14,04sec

VL

100m

wj U18

 Lynn Böttcher (00)

13,29sec

VL

100m

wj U18

Marisa Zimdars (99)

13,80sec

VL

100m

Frauen

Marlene Kühl (96)

13,19sec

VL

100m

Frauen

Marisa Czyborra (95)

13,70sec

VL

100m

mj U18

Johannes Wuthe (99)

11,81sec

VL

100m

mj U18

Tan Nguyen  (99)

12,17sec

VL

100m

mj U18

David Taube (00)

12,22sec

VL

100m

Männer

Dennis Lux (97)

11,85sec

VL

100m

Männer

Jona Gentzsch (96)

12,05sec

VL

100m

Männer

Johannes Schieblich (96)

11,51sec

VL

Hoch

Männer

Johannes Schieblich (96)

1,89m

Platz 7

Weit

wj U18

Saskia Nefe (00)

3,70m

Platz 23

Weit

wj U18

Sarah Ahmed (99)

o.g.V.

--

Weit

mj U18

Joshua Springate (99)

5,65m

Platz 17

Weit

mj U18

Tan Nguyen (99)

5,48m

Platz 20

800m

wj U18

Maike Hammerschmidt (98)

2:26,12sec

Platz 25

800m

Frauen

Anne-Sophie Fischer (97)

2:32,18min

Platz 12

800m

Männer

Thilo Brill (97)

1:54,85sec

Platz 8

800m

Männer

Micha Heidenreich (87)

1:54,01sec

Platz 7

800m

Männer

Mark Dobrzykowski (94)

1:53,74sec

Platz 4

800m

Männer

Lando Dieke (95)

1:53,78sec

Platz 5

Hammer

Frauen

Sophie Drieux (88)

45,31m

Platz 1

4x100m

wj U18

Marisa Zimdars, Sarah Ahmed, Lynn Böttcher, Chiara Festera

51,49sec

Platz 4

4x100m

mj U18

Tan Nguyen, Johannes Wuthe, Joshua Springate, David Taube

46,41sec

Platz 6

4x100m

Männer

Dennis Lux, Johannes Schieblich, Jona Gentzsch, Jonas Neumann

44,45sec

Platz 5

3.000m

mj U18

Moritz Kuhlmann (99)

9:58,24min

Platz 10

5.000m

Männer

Alessandro Santuz (83)

16:24,82min

Platz 13

200m

wj U18

Sarah Ahmed (99)

27,46sec

VL

200m

Frauen

Marisa Czyborra (95)

28,44sec

VL

200m

Männer

Dennis Lux (97)

24,62sec

VL

200m

Männer

Jona Gentzsch (96)

24,56sec

VL

Drei

mj U18

Joshua Springate (99)

12,12m

Platz 4

100 Hü

wj U18

Marisa Zimdars (99)

aufg.

--

100 Hü

wj U18

Chiara Festera (99)

18,91sec

VL

1.500m

Frauen

Carmen Schultze-Berndt (96)

4:39,75sec

Platz 5

1.500m

Frauen

Anne-Sophie Fischer  (97)

5:20,05

Platz 12

400m

wj U18

Chiara Festera (99)

66,02sec

Platz 19

400m

wj U18

Lynn Böttcher (00)

59,61sec

Platz 7

400m

Frauen

Marlene Kühl (96)

58,58sec

Platz 8

400m

Männer

Yannik Rapp (96)

51,47sec

Platz 13

400m

Männer

Christian Lippoldt (97)

53,05sec

Platz 18

 

 

4x100m der Mädchen
Die 400m-Läuferinnen und -Läufer
Unsere Mittelstreckler
Staffelwechsel
Sophie Drieux bei der Siegerehrung

Events/Termine

22.05.2019 - IKK BB Berliner Firmenlauf

Infos