Tolle Leistungen der U12 Jugend

Erstellt von Anja Hochschild | |   LG NORD

Berliner Meisterschaften der U12 am 29.08.21 im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen

Genau zur richtigen Zeit klarte es über dem Sportforum Hohenschönhausen langsam auf und einem gelungenen Wettkampftag sollte nichts im Wege stehen. Während bei den Jungen der Altersklasse M10 mit Frederik Loewenthal, Daniel Heinz, Benedikt Pieper, Maksim Lützel undAnton Sedlatschek fünf Athleten an den Start gingen, waren leider keine Mädchen aus unseren Trainingsgruppen vertreten. Eine herausragende Leistung gelang den Jungs im Ballwurf. Bereits Frederiks dritter Versuch auf 40 Meter hätte für den Meisertitel gereicht, aber der fünfte sollte mit 41,50 Metern noch weiter gehen. Auch der Vizemeister kam aus der LG-Nord, vom Partnerverein VfB Hermsdorf. Anton rundete das tolle Abschneiden in dem 16 Teilnehmer großen Feld mit Platz 5 und 36,50 Metern ab. Ein weiteres Highlight in dieser Altersklasse war der Triumpf vom Maksim über die 800m. Souverän gewann der 10-jährige seinen Lauf mit mehr als 4 Sekunden Vorsprung in einer super Zeit von 2:39,43!

Im Sprint schaffte Frederik mit 8,53 Sekunden den Einzug ins B-Finale, wo er Platz 8 belegte. Anton lief über die 50 m 9,28 Sekunden, Benedikt 9,37 und Daniel 10,13. Im 800m Lauf kamen Benedikt nach 3:16,13 Minuten und Daniel nach 3:35,19 Minuten ins Ziel. Der lange Tag für die Jungs endete mit dem Weitsprung. Hier gaben alle noch einmal ihr Bestes. Dies wurde bei einer Weite von 3,60 Meter im sechsten Versuch mit Platz 4 für Frederik belohnt. Anton sprang 3,20 Meter, Benedikt 2,61 und Daniel 2, 49.

In der Altersklasse der 11-jährigen gingen Tom Fischer, Ivo Köpp und Ruben Steiner an den Start. Ihnen gelangen keine Top-Platzierungen in dem großen Teilnehmerfeld, aber natürlich gaben auch sie alles! Tom Fischer lief 8,83 Sekunden über die 50 m, 3:15,02 Minuten über die 800m und sprang 3,42 Meter weit. Ivo warf den Ball auf gute 29 Meter, sprintete 9,52 Sekunden über die 50m-Strecke und lief nach 3:28,17 Minuten über 800 m ins Ziel. Ruben gelangen im Sprint 9,63 Sekunden und im Weitsprung 2,95 Meter.

In der Staffel reichte es für Ruben, Tom, Anton und Frederik in 34,53 Sekunden „nur“ für Platz 10, aber auch den Stab ins Ziel zu bringen, muss erst einmal geschafft werden.

Mädchen mit tollen Platzierungen

Bei den Mädchen der Altersklasse 11 Jahre gingen Ava Duckwitz, Pauline Hochschild, Emilia Krohn und Charlotte Iwert an den Start. Im Sprintwettbewerb über die 50 Meter gab es bei insgesamt 53 Teilnehmerinnen acht Vorläufe. Charlotte konnte ihre Zeit aus dem Vorjahr von 8,40 auf 8,12 Sekunden steigern. Ava gelang mit 7,87 Sekunden als 8. der Einzug ins A-Finale, wo sie sich mit 7,79 Sekunden auf Platz 7 verbessern konnte. Pauline „ersprintete“ sich im B-Endlauf mit einer neuen Bestzeit von 7,78 Sekunden den 2. Platz. Für die Athletinnen und die Trainerinnen vor Ort hieß es zwischen den Sprintendläufen, dem Weitsprung und dem Ballwurfwettbewerb den Überblick zu behalten. Pauline gelang mit insgesamt 4 Sprüngen über 4 Meter eine tolle Serie und sie wurde mit 4,11 Metern mit einem hervorragenden 3. Platz belohnt. Es fehlten 4 Zentimeter zu Platz 2 und 9 für den Meistertitel. Ava kam mit 3,85 Metern auf Platz 9, Charlotte erreicht Rang 17 (3,73 Meter) und Emilia Rang 23 (3,65 Meter) von 55 Teilnehmerinnen. Im Ballwurf kam Ava mit 31,50 Metern auf Platz 4 und Emilia mit 29 Metern auf Platz 5. Dann kämpften sich die 4 Mädels in der Staffel im ersten von 2 Vorläufen mit tollen 30,90 Sekunden auf den 2. Platz. Insgesamt reichte es bei einer Siegeszeit der LAC-Berlin-Staffel von 29,21 Sekunden für Platz 6. Einen guten sechsten Platz erlief sich Charlotte im abschließenden 800 Meter-Lauf. Vielleicht gelingt es in der Wintersaison den Hochsprung zu trainieren. In dieser Disziplin starteten nur wenige Kinder. Und sprungkräftig zeigten sich sowohl die Jungs wie auch die Mädchen. Ein großer Dank geht an die Trainerinnen Leonie und Saskia, die unsere „U-12-Sportskanonen“ durch den Tag begleiteten und ihre Freizeit damit bei unbeständigem Wetter auf dem Sportplatz verbrachten.

Zurück
Tolle Wurftechnik von Frederik (Foto: Caro L.)
Berliner Meister Frederik, Platz 5 für Anton (Foto: Caro L.)
Maksim Lützel Platz 1 über die 800m
3. Platz von Pauline im Weitsprung
von links nach rechts: Charlotte, Ava und Pauline (Fotos: Anja H.)